nachfolge

kauf

verkauf

bewertung

Nachfolgeregelung

Die Unternehmensnachfolge ist eine typische Situation bei unserer Zielklientel, die von spezifischen Wünschen und Fragstellungen des Nachfolgesuchenden bestimmt wird. Die Nachfolge für das Lebenswerk stellt eine besondere Herausforderung dar und bedarf deshalb einer verständnisvollen Begleitung.

Wir zeigen dem Nachfolgesuchenden deshalb frühzeitig die möglichen Alternativen für die Unternehmensnachfolge auf, bereiten sein Unternehmen hierauf vor und binden ihn in die Überlegungen sowie Handlungen bei der Suche eines geeigneten Nachfolgers ein, der das Lebenswerk fortführen kann.

PARES gewährleistet durch seine langjährige Erfahrung mit mittelständischen Unternehmen und ein weites Netzwerk eine vertrauliche Projektabwicklung. die zügig, zielführend und erfolgreich erfolgt.

Vorbereitung

Die Vorbereitung der Unternehmensnachfolge ist entscheidend für den weiteren Erfolg einer reibungslosen Durchführung. PARES bringt sich frühzeitig in den Prozess ein und schafft eine Plattform, die bei der Umsetzung zwingend geboten ist. Hierzu zählen zum Beispiel eine Vorprüfung des Unternehmens (Pre Due Diligence) sowie die Aufbereitung von Unterlagen und Daten, die grundsätzlich zur Umsetzung der Nachfolge im sogenannten Datenraum benötigt werden.

PARES gewährleistet durch diese sorgfältige Vorbereitung eine Beschleunigung des Nachfolgeprozesses und vermeidet unerwünschte Stockungen.

Unternehmensbewertung

Wesentlicher Bestandteil jeder Nachfolgeregelung ist der Preis, der sich aus dem Wert des Unternehmens ableitet. PARES führt vor jeden Übergang von Geschäftsanteilen eine Bewertung des Unternehmens durch, um eine gesicherte Preisbestimmung für das Angebot an potenzielle Nachfolger und die Verhandlungen zu besitzen. Hierzu hinterfragt unser PARES-Team die wertrelevanten Merkmale und leitet eine Bandbreite zum potenziellen Preis ab.

In der Praxis übernimmt unser PARES-Team meist folgende Aufgaben:

  • Den Nachfolgeprozess organisatorisch, gesellschaftsrechtlich, steuerlich und finanzwirtschaftlich konzeptionieren.
  • Die Durchführung einer Vorprüfung (Pre Due Diligence).
  • Die Unternehmensbewertung erstellen.

Bei dem Unternehmensverkauf können die Vorauswahl der Nachfolger, die Erstellung eines Datenraumes sowie ein Vertragsentwurf mit aktiver Begleitung bei den Verhandlungen erfolgen, damit der gesamte Prozess aus einer Hand gesteuert wird.

e-max.it: your social media marketing partner